01 Jun

Wir, die Klassen 5/2 und die 5/1 waren am 02.05.2018 zur Exkursion auf dem Gut Sambach in der Nähe von Mühlhausen. Das Gut Sambach ist ein ökologischer Bauernhof. Dort haben wir etwas zur Tierhaltung, zu Anbau und Ernte bestimmter Pflanzen wie Getreide, Obst und Gemüse sowie zur Herstellung von Mehl, Milch und Käse gelernt. Wir erkundeten selbstständig gemeinsam mit einem Lehrer oder Mitarbeiter des Guts das Gelände. Unsere Gruppe war zuerst mit der Leiterin des Guts in der Produktion der hofeigenen Erzeugnisse. Dort haben wir selbst einmal probiert, Getreidekörner mit zwei Steinen zu Mehl zu zermahlen. Davor haben wir mit der Hand das Getreide geschält. Dann probierten wir fünf verschiedene Milchsorten und versuchten sie zu unterscheiden. Am besten hat natürlich die hauseigene Milch von Gut Sambach geschmeckt. Auf dem Hof sind zwei Kälbchen frei umher gelaufen. Sie sind nicht weggelaufen, weil sie noch die Milch ihrer Mutter brauchten und diese war eingesperrt. Ich fand interessant, dass die Kühe verschiedenes Futter bekommen haben. Tragende Kühe bekommen spezielles Futter.

Mir hat die Exkursion nach Gut Sambach gut gefallen. Ich fand es toll, etwas über Kälbchen zu lernen und den Hof erkunden zu können.

Luise Deinert

Einen Kommentar hinterlassen