VELO-Flyer2_2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer oder Was ist VELO ?

VELO steht für die Eigenschaften

– V erantwortlich

– E ngagiert

– L iebevoll

– O riginell

Der Velo-Preis wird alle 2 Jahre vom Förderverein ausgeschrieben (bis 2007/2008 jährlich) und ist mit 250 Euro dotiert.

Im jeweiligen Jahr können nach der Ausschreibung Vorschläge für den Preis eingereicht werden. Eine Jury aus Vertretern von Lehrern, Eltern, Schülern und dem Förderverein entscheidet dann anhand der eingegangenen Vorschläge.

Vorgeschlagen werden können Schülerinnen, Schüler und Schülergruppen, die sich in vorbildlicher Weise um ihre Schule, das Martin-Luther-Gymnasium, oder um das Allgemeinwohl kümmern und dabei die o.g. Eigenschaften zeigen.

Der Velo-Preis besteht neben einer Barzuwendung auch aus einer Radfahrer-Figur, die als Wanderpokal von Preisträger zu Preisträger weitergegeben wird.

Die jeweiligen Gewinner sind verpflichtet, ihre „Nachfolger“ bei der nächsten Verleihung mit einer Laudatio zu würdigen.

Chronologie der Preisträger

  • 2014 Daniela Sauerland für ihr Engagement in Sachen Radio und Film
  • 2012 Finny Anton & Sebastian Huck für ihr hervorragendes Engagement als Schülersprecher
  • 2009/2010 Die „Theater-AG“ am MLG
  • 2007 Die „Physik-Olympia-Mannschaft“ des MLG
  • 2006 Schulchor der Klassenstufen 8-12
  • 2005 Christian Kalbitz
  • 2004 Arbeitsgruppe Mitmachmuseum „ExpeDingsda“
  • 2003 Johannes Kinder
  • 2002 Redaktion „MLG-Output“
  • 2001 Jan Münnich