12 Nov

Vom 16. bis 22. Oktober 2015 fand endlich der Gegenbesuch des Austausches in die Türkei statt. Acht Schüler der elften und zwölften Klasse durften, begleitet von Frau Kästner, eine Woche lang die türkische Kultur in der Stadt Izmit/Kocaeli hautnah erleben. Wie auch in Weimar setzten wir uns mit dem Thema „Religion und Werte“ unter verschiedenen Fragestellungen auseinander.

Weiterhin besuchten wir u.a. Moscheen, kochten gemeinsam typisch türkisches Essen und unternahmen einen Tagesausflug in die Stadt Bursa. Zudem konnten wir den Alltag unserer Austauschschüler erleben, indem wir eine Nacht in den Gastfamilien verbrachten und die Schule mit ihnen besuchten.

Insgesamt war der Austausch eine überaus bereichernde und spannende Erfahrung, bei der wir Toleranz gegenüber anderen Kulturen übten. Wir erfuhren ein tolles Gemeinschaftsgefühl und hoffen auf einen lang anhaltenden Kontakt in die Türkei. Sehr herzlich bedanken wir uns für die großartige Chance, so schöne Erinnerungen behalten zu dürfen.

Einen Kommentar hinterlassen